25.05.2020

So importierst du dein Depot aus Portfolio Performance

Tresor One + DivvyDiary

Tresor One bietet seinen Nutzern eine übersichtliche und intuitive Möglichkeit ein oder mehrere Portfolios, Broker-übergreifend zu auszuwerten und zu visualisieren. Während die Portfolio-Pflege bereits kinderleicht ist und nur wenige Sekunden dauert, war das initiale Anlegen eines Portfolios bisher mit mehr Arbeit verbunden. Dies ändert sich heute, mit dem Import von CSV-Dateien aus Portfolio Performance 🎉.

Portfolio Performance Nutzer können nun in wenigen Schritten das gesamte Portfolio in Tresor One übertragen. So geht's 👇:

  1. In Portfolio Performance auf "Datei" -> "Exportieren"

  2. "Depotumsätze" auswählen und Fertigstellen

  3. Gespeicherte CSV Dateien einfach via Drag & Drop auf dein Tresor One Portfolio ziehen.

  4. Wiederhole Schritt 1 - 3 für die "Kontoumsätze", damit Dividenden-Zahlungen ebenfalls importiert werden

Das wars 🎉. Der Null-Klick Import von Tresor One findet automatisch die richtigen Wertpapiere basierend auf hinterlegten WKN, ISIN oder Bezeichnung und speichert die zugehörigen Aktivitäten in dein Portfolio. Falls kein eindeutiges Wertpapier gefunden wird, wirst du aufgefordert die Aktivität einem Wertpapier zuzuordnen, oder sie zu ignorieren.

Die Feedback-Box steht dir wie immer für Lob und Tadel zu Verfügung. Jede Nachricht wird gelesen und beantwortet ✌️.

Zu Beachten

Tresor One und Portfolio Performance verfolgen unterschiedliche Ansätze die hier zu beachten sind. Zum Beispiel lässt sich in PP jedes beliebige Asset als "Wertpapier" und Konto anlegen. Vom Bitcoin Wallet, über Cash Konto, zu fiktiven Wertpapieren und natürlich echten Wertpapieren. Tresor One hingegen setzt auf maximale Automatisierung womit Usern die Pflege und Analyse größtenteils abgenommen wird (zum Beispiel durch die automatische Kategorisierung in Geographie und Branchen). Die Grundlage hierfür ist, dass jede Aktivität einem echten, handelbaren Wertpapier zugeordnet ist. Des Weiteren lassen sich Cash-Bestände in T1 aktuell nicht abbilden. Diese Daten werden beim Import entsprechend ignoriert. T1 importiert nur die Daten, deren Verarbeitung auch unterstützt wird.

© 2021 Tresor One